„Tag der offenen Gesellschaft“ am 15.06.2019 auch in Kiel – Die Partnerschaft für Demokratie in Kiel und Freund*innen bitten zu Tisch

Die Partnerschaft für Demokratie in Kiel folgt in diesem Jahr dem Aufruf der ebenfalls durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ geförderten Initiative „Die Offene Gesellschaft“ und bittet im Rahmen des „Tages der offenen Gesellschaft“ am 15.06.2019 zu Tisch. Am „Tag der offenen Gesellschaft“ sind Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, Tische und Stühle rauszustellen, Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde sowie Fremde einzuladen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen – unabhängig von deren Herkunft, Religion oder Weltanschauung. Aktuell sind 447 Tafeln angemeldet, hierunter auch Tafeln in Finnland, den Niederlanden und Dänemark.
Von 11 bis etwa 13 Uhr richtet die Partnerschaft für Demokratie in Kiel im Rahmen des Wochenmarktes mitten auf dem Vinetaplatz in Gaarden zusammen mit dem Zentrum für Empowerment und Interkulturelle Kreativität (ZEIK), der Zentralen Bildungsstätte für Migrant*innen (ZBBS e.V.), der Initiative „One community gestalten!“ und Katharina Perl, Theaterpädagogin für interkulturelle Projekte am Theater Kiel, ihre Willkommenstafel aus. Wir freuen uns auf viel Besuch, interessante Gespräche und ein gemeinsames Zeichen für eine offene Gesellschaft.

Für weitere Informationen und einen Blick auf die Tafellandschaft: www.tdog.de